1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wichtige Informationen zum neuen Forum! Bitte das folgende Thema lesen. Danke.
    Information ausblenden

Buchtipps immer hier posten

Dieses Thema im Forum "Links" wurde erstellt von Holger, 18 Dezember 2004.

  1. Gast1217

    Gast1217 New Member

  2. FrauWerwolf

    FrauWerwolf New Member

  3. FrauWerwolf

    FrauWerwolf New Member

  4. Gast1217

    Gast1217 New Member

  5. Roland B.

    Roland B. OL-Serienläufer

    Oha, selbst recherchiert?! :cool:

    MfF
    Roland
    * der seit dem letzten Umzug 2 Laufbücher vermisst *
     
  6. Gast1217

    Gast1217 New Member

    Hallo Roland,
    Recherche würde ich das nicht nennen :)

    Welche Bücher vermisst Du denn ?

    Gruss,
    Bertram

    PS: Unter http://lauftreff.de/laufbuchshop/ lassen sich auch eine Unmenge Bücher zum Thema Laufen finden :),
    reinschauen lohnt sich. Und die Kundenrezensionen sind meistens auch ausreichend ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Juli 2011
  7. Roland B.

    Roland B. OL-Serienläufer

    Es sind sogar drei:
    "Die Einsamkeit des Langstreckenläufers", "Über Feuer und Wasser" (oder so ähnlich) und ein phantastisches Buch mit vielen schwarzweiß Fotos über einen 100-km-Lauf, es muss Unna gewesen sei.

    Aber da steht am Dachboden noch so eine Kiste...

    MfF
    Roland
     
  8. Gast1217

    Gast1217 New Member

    Wobei Sillitoes ja kein "klassisches Laufbuch" ist, aber eine gute Erzählung und natürlich
    absolut lesenswert :)

    Ein Buch über den 100km Lauf in "Unna", würde mich ehrlich gesagt auch interessieren.
    Hier sollte man/frau tatsächlich einmal in die Recherche gehen.

    Grüßle,
    Bertram
     
  9. werderseehase

    werderseehase Jack of all trades + master of none

    Loneliness of the long-distance runner

    hab ich als rotes Reclam-Büchlein.

    Wenn jemand es einfach nur mal wieder lesen möchte, pn reicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Juli 2011
  10. Gast1217

    Gast1217 New Member

    Vielleicht hat läufer88 Lust das Büchlein zu lesen - nur so als Idee :)
     
  11. FrauWerwolf

    FrauWerwolf New Member

  12. Sauerlandmonster

    Sauerlandmonster New Member

    Ich weiß jetzt leider nicht, wie man diese "Kompaktlinks" hinbekommt, bei mir geht das nur in umfangreicher wie hier
    Link

    aber dieses Buch kann ich nur empfehlen, total witzig und unterhaltsam!
    Ist aus der Sicht eines Schweinehundes geschrieben, der aufgrund der Ambitionen seines Herrschens zum Psychiatriefall wird. :D

    Meinem Schweinehund wird es ähnlich gehen, der ist sogesehen ein ganz armes Schwein, weil ich mich, inzwischen täglich, mit Enthusiasmus auf die Piste begebe. Des Buchschweinehund Herrchen ist übrigens auch ein passionierter Trail- und Landschaftsläufer, das schafft noch mehr Identifikationmöglichkeit.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26 September 2011
  13. kolibri

    kolibri always look on the bright side of life Team Administrator

    [OT]
    Ganz einfach, "Link" schreiben, markieren und dann oben im Editor auf "Link einfügen" klicken. ;)
    [/OT]
     
  14. Sauerlandmonster

    Sauerlandmonster New Member

    Super, vielen Dank!

    Von run2behappy hab ich zu dem Thema schon eine PM bekommen (mit einer anderen Vorgehensweise glaube ich), ich werde beides ausprobieren und mich ggf. bei völliger Doofheit bei euch melden.

    Hehe, hier lernt man noch was, prima!*daumen*
     
  15. Dirkii

    Dirkii nicht mehr laufende 2 Meter

    Gute Lauf-Bücher gibts auch hier!
     
  16. Kornelia

    Kornelia Und ich mach mein Ding

    Habe gestern Abend das Buch von Joey Kelly "Hysterie des Körpers" zu Ende gelesen.

    Er ist im September 2010 von Wilhelmshaven bis zum Gipfel der Zugspitze gelaufen und hat dabei mehr als einen Marathon pro Tag zurück gelegt. Darüber hinaus hat er sich nur von den Dingen ernährt, die er unterwegs so finden konnte, z. B. Kartoffeln von einem Kartoffelacker, Möhren, Pflaumen etc.
    Ich fand es ziemlich faszinierend und habe das Buch gerne gelesen. Was manche Leute alles machen!
     
  17. Mary-Ann

    Mary-Ann läuft mit B.B.

    Ich habs auch gerade im Urlaub gelesen. Es war gut zu lesen - war zwar nie ein Kelly-Fan, aber die Geschichte der Familie war auch nicht uninteressant. Er hat sich bei seinem Lauf an Rüdiger Nehberg orientiert und ich konnte mich noch gut erinnern, wie wir dessen Wanderung durch Deutschland bestaunt hatten, bei der er sich nur von dem ernährte, was die Natur zu bieten hat - auch Schnecken, Würmer usw.
    Auch die Zwischeneinlagen seiner Ultraläufe waren interessant. Insgesamt vielleicht etwas leichte Literatur, aber ich fands gut.
     
  18. FrauWerwolf

    FrauWerwolf New Member

    Helden für die Ewigkeit - die 25 spannendsten Rennen der Laufgeschichte (Thomas Steffens und Jürg Wirz) - eine Buchbesprechung der Hahnertwins
     
  19. FrauWerwolf

    FrauWerwolf New Member

  20. FrauWerwolf

    FrauWerwolf New Member