1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wichtige Informationen zum neuen Forum! Bitte das folgende Thema lesen. Danke.
    Information ausblenden

Regelfrage - unerlaubte Hilfsmittel

Dieses Thema im Forum "Die Grundfrage" wurde erstellt von Mary.Joggins, 18 Mai 2016.

  1. Mary.Joggins

    Mary.Joggins Well-Known Member

    Im Sommerurlaub habe ich vor mit meinem Hund und mit einem Hundejogger einen Laufurlaub auf dem Fahrradweg entlang der Loire zu machen.

    Gestern ist der Hundejogger angekommen:
    [​IMG]

    Meine Frage ist so ein "Schiebling", somit alle Gefährte, die man beim Joggen vor sich hinschiebt, ein unerlaubtes Hilfsmittel beim täglichen streak?

    Generell ist ein Hund evt ein unerlaubtes Hilfsmittel?
     
    Lutz und Elmar gefällt das.
  2. Dennis

    Dennis Dauerläufer

    Da ist doch eine Stange dran - den kann Nuts doch ziehen...

    Ein Schiebegefährt ist meiner Auffassung nach eher eine Erschwernis, als eine Erleichterung. Das sollte den Streak doch nicht gefährden!
     
    Ika, bergziege und kanko gefällt das.
  3. Sepp

    Sepp Höhlendurchquerer

    Ist kein unerlaubtes Hilfsmittel.
    Viel Spaß damit.
     
    kanko gefällt das.
  4. Elmar

    Elmar läuft

    Dann kann der Dich ja nicht mehr aus den Schuhen ziehen. Muss der Arme dann die ganze Zeit da drin sitzen?
    btw. Avignon hat den größten Decathlon den ich je gesehen habe ;)
     
    bergziege und kanko gefällt das.
  5. Mary.Joggins

    Mary.Joggins Well-Known Member

    Du schreibst in Rätseln, verstehe nicht, was ich beim Decathlon kaufen soll?
    Decathlon gibt es massenhaft in Frankreich.

    Nein , Hundi muss nicht die ganze Zeit im Wagen sitzen und auch nicht ziehen. Er läuft so lange er kann nebenher.
    Im Jogger transportiere ich, was ich zum Leben und Laufen brauche.
     
  6. Elmar

    Elmar läuft

    Nö, aber Du hattest irgendwann mal geschrieben das Dein erster Gang in F immer zu Decathlon geht. Aber vielleicht irre ich mich auch *kopfkratz
     
  7. Mary.Joggins

    Mary.Joggins Well-Known Member

    Aaah, ja, stimmt schon ...

    wo ein Decathlon ist auch ein intersport ..... August gleich Ausverkauf.
    Ich fahre immer mit alten Laufschuhen in Urlaub, laufe die platt und muss mir dann zwingend *pfeif*neue kaufen.
     
  8. Jost

    Jost Well-Known Member

    Interessante frage.....hund oder kinderschiebe.....hilfsmittel......
    Na ja....:)
    Lg jost
     
  9. Gast82

    Gast82 laufend ein Lächeln

    Hey Renate
    Erstens finde ich dein Vorhaben absolute Spitze! Ich habe das schon ein paar mal gemacht. In den Wagen kommen Zelt, Schlafsack, Wechselkleider, usw. So bist du absolut unabhängig. Für meine Zwecke habe ich einen Baby-Jogger auf Riccardo ersteigert und umgebaut.
    [​IMG]
    Mit dem Kinderwagen komme ich auch ganz leicht in Zug oder Bus, sehr handlich und dank den grossen Rädern leicht zu schieben.
    Ich kenne das Reglement nicht, finde aber, dass der Wagen kein unerlaubtes Hilfsmittel ist und somit dein Streak zählt.
    Viel Spass und lass von deinen Erfahrungen hören.
    LG, David :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Mai 2016
    Erna, Elke, fritzimaus und 3 anderen gefällt das.
  10. Barni

    Barni Streak am 28.5.2016 nach 1541 Tagen beendet.

    Finde Dein Projekt interesannt. Viel Erfolg.as Teil hat auch ne Bremse. Hilft also höchstens berab beim bremsen und das ist ja keine Hilfe. :)
     
    Mary.Joggins gefällt das.
  11. Lutz

    Lutz Well-Known Member

    Hallo Renate,

    so lange hast Du Urlaub. Beneidenswert! :D
     
    Dennis gefällt das.
  12. Erna

    Erna versuche es bald wieder

    Hallo,
    also als unerlaubtes Hilfsmittel würde ich das nicht sehen. Im Gegenteil, man kann die Arme doch gar nicht mehr so mitbewegen und daher stelle ich es mir sehr schwierig und eher schwerer vor.
    @David : Kannst du vielleicht mal schreiben, wie es dir ohne die Armbewegung beim Laufen gegangen ist? Das wäre sehr nett - bin immer so neugierig :rolleyes:
     
  13. Gast82

    Gast82 laufend ein Lächeln

    Hey Erna
    Auf geraden Strecken habe ich oft den Wagen einarmig geschoben und den anderen zum Schwingen gebraucht. Bergauf und bergab geht es besser, wenn beide Hände am Griff sind. Ist manchmal schon ein wenig gewöhnungsbedürftig.

    LG, David :)
     
    Elmar und Sepp gefällt das.
  14. Kirsten

    Kirsten New Member

    Ich glaube das erschwert den Lauf doch sehr. Kann ich mir so gar nicht vorstellen. Würde mich glaube ich auch stören. Aber trotzdem viel Erfolg !