1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wichtige Informationen zum neuen Forum! Bitte das folgende Thema lesen. Danke.
    Information ausblenden

warm outside ...

Dieses Thema im Forum "Laufberichte" wurde erstellt von Hermann, 12 Juli 2007.

  1. Hermann

    Hermann 801+53+438+341+378+1310+. ..

    Hi,

    heute kam ich erst abends nach der Arbeit zum Laufen.

    Diesmal ging es eine Brücke weiter (bis zur Harvard Brücke) und zurück über den Science Park, hier findet man die ganze Runde (Pedometer 6.15km, GPS 6.28km), einfach mal hineinzoomen, dann bekommt man einen Eindruck, wie schön diese Runde ist:
    http://www.gmap-pedometer.com/?r=1129683

    Es war ein Lauf in die Abenddämmerung hinein, und am Schluß war es dann auch dunkel.

    Und -- warm war es (75°F = 24°C, 83% Luftfeuchtigkeit), wenn nicht gerade eine kühle Brise über den Charles River blies. Heute konnte ich außer auf den Brücken eigentlich keine schlechte Luft (durch Autos) wahrnehmen ...

    Ständig begegneten einem auf den Wegen
    • Läufer
    • Walker
    • Spaziergänger
    • Wasserangucker
    • Radfahrer
    • Inline-Skater

    An einem lägeren Stück auf der Bostoner Seite des Charles River lief man zischen Fluß und Seen, welche einen wohltuenden Abstand zum 6-spurigen Storrow Drive erzeugten. Dort gab es auch
    • Mücken (zum Glück hatte ich die Laufkappe auf, die half)
    • einen langsam über den Weg rollenden Wagen der State Police (welchen ich überholt habe)
    • Unmengen an kleinen Gruppen von Spaziergängern

    Ich habe mein cell phone in D gelassen, also auch keine Kamera dabei. Um einen Eindruck zu vermitteln, kann man aber auch auf die Hilfe von wikimedia zurückgreifen, einfach auf die kleinen Bilder klicken, dann kommen die großen und wenn man noch mal darein klickt, die ganz großen Bilder.
    [​IMG] [​IMG]
    Linkes Foto: Blick vom Science Park auf den Charles River, links die Skyline von Boston, rechts die von Cambridge.
    Rechtes Foto: Skyline von Boston und die Longfellow Bridge, die mitten in der heutigen Runde liegt, und über die ich die ersten beiden Tage lief.

    In der Dämmerung sah das alles beleuchtet natürlich noch viel besser aus ...
     
  2. Sepp

    Sepp Höhlendurchquerer

    Da bekomm ich ja schon gleich wieder Fernweh.

    Wünsche Dir noch viel Spaß beim Entdecken von Laufstrecken.